undefined Function "box_swo_paywall_counter".

Schicksal vergessen

Seit der Eröffnung des Asylcafés vor drei Jahren in Münsingen sind dort auch Jugendliche aktiv bei der Betreuung von Kindern der Flüchtlingen.

Vier bis fünf junge Leute im Alter zwischen 15 und 20 Jahren (zurzeit sind dies: Jule Gundert, Lena Gosetti, Johanne Mörike und Anne Hahn) engagieren sich in ihrer Freizeit. Jeden Dienstag betreuen immer zwei bis drei von 18.30 bis 21 Uhr die Kinder der Asylbewerber, die das Asylcafé in der Germania Münsingen besuchen. Auf dem Programm stehen die verschiedensten Aktivitäten: Gesellschaftsspiele, Bewegungsangebote wie Gummi-Twist oder Ballspiele, Bastelmöglichkeiten oder es gibt gemeinsame Aktivitäten mit den Eltern wie zum Beispiel einen Obstsalat herstellen und essen, einen Laternenlauf und Ausflüge zum Spielplatz. Ziel ist es, den oft sehr traumatisierten Kindern der Asylbewerber zwei unbeschwerte, sorgenfreie Stunden zu ermöglichen, in denen sie nach Herzenslust spielen und basteln können. Dabei verbessern sie ihre Sprachkenntnisse und erweitern auch ihre sozialen Fähigkeiten. Die jugendlichen Betreuerinnen sind dabei immer wieder vor hohe Anforderungen gestellt. Mit großer sozialer Kompetenz gehen sie auf die Bedürfnisse der Kinder ein und müssen ihnen auch immer mal „sanft“ Grenzen aufzeigen. Gleichzeitig werden die Jugendlichen mit den zum Teil sehr traurigen Schicksalen der Kinder konfrontiert. Doch die Freude der Kinder, die strahlend hereinkommen und traurig sind, wenn sie abgeholt werden, entschädigt dafür, heißt es im Bericht der Jugendbetreuerinnen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

 
 

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

undefined Function "box_swo_tabellen_get_tabledata_by_leokuerzel".
Umfrage
Lade Umfrage
Umfrage wird geladen, bitte warten...
Themenschwerpunkt

Alle Infos zu unserem Wettbewerb "Jugend engagiert sich"

Alle Infos zu unserem Wettbewerb

Region: Ehrenamtliches Engagement junger Leute im Wettbewerb: Unsere Zeitung möchte soziale und ökologische Projekte vorstellen und bewerten lassen. Auf die Sieger warten Preisgelder in Höhe von 1000 Euro.

mehr zum Thema