undefined Function "box_swo_paywall_counter".

Wettbewerb: "Jugend engagiert sich" Gewinn: Preisgelder in Höhe von 1000 Euro

Ehrenamtliches Engagement junger Leute im Wettbewerb: Unsere Zeitung möchte soziale und ökologische Projekte vorstellen und bewerten lassen. Auf die Sieger warten Preisgelder in Höhe von 1000 Euro.

RALF OTT |

Das ehrenamtliche Engagement ist ein wichtiger Stützpfeiler für eine gut funktionierende Gesellschaft. Das gilt insbesondere auch für den Einsatz von jungen Menschen, die in ihrer Freizeit zum Beispiel in sozialen oder ökologischen Projekten mitarbeiten. Unsere Zeitung möchte das unterstützen und startet deshalb den Wettbewerb " Jugend engagiert sich". Angesprochen sind junge Leute vom Kindergartenalter bis zu jungen Erwachsenen. Gleichgültig ob es sich um Aktivitäten im sozialen Bereich oder den Einsatz für die Umwelt handelt - alle Gruppen können ihre Bewerbung einreichen.

Eine Beschreibung des Projekts in einem Dossier mit den wichtigsten Fakten genügt für die Teilnahme an unserem Sozialwettbewerb:

· Projektstart, zeitliche Dauer

· Anzahl der Teilnehmer

· Regelmäßige Aktivitäten

· Zielsetzungen

· Welche Betreuung gibt es?

Das Dossier - gerne auch mit Bildern - sollte zwischen einer und maximal fünf DIN-A4 Seiten lang sein und unserer Redaktion auf elektronischem Wege zugesandt werden. Natürlich benötigen wir auch die Kontaktdaten eines Ansprechpartners.

Alle Einsendungen werden zunächst gesammelt und dann sowohl in der gedruckten Ausgabe unserer Zeitung wie auch ausführlich im Internet vorgestellt. Bewerbungen für den Wettbewerb " Jugend engagiert sich" können bei unserer Zeitung noch in der gesamten Woche nach den Osterferien bis einschließlich 18. April eingereicht werden. Und dann wird es richtig spannend: Eine Woche später, also am 25. April, beginnt nämlich die Wertungsphase von "Jugend engagiert sich". Welches der beteiligten Projekte letztlich im Wettbewerb ganz vorne landet, darüber entscheiden die Leser unserer Zeitung und alle Interessierten bei einer Abstimmung, die im Internet auf der Homepage (www.swp.de/jugendwettbewerb) freigeschaltet wird. Ab diesem Zeitpunkt kann jeder - höchstens einmal pro Tag - mit einem Klick seine Stimme im Internet abgeben und damit sein Lieblingsprojekt nach vorne bringen und das insgesamt drei Wochen lang bis zum 16. Mai. Die Sieger unserer Aktion "Jugend engagiert sich" werden in der Woche vor den Pfingstferien gekürt und in der Zeitung vorgestellt.

Neben der Tatsache, dass ehrenamtliches Engagement allein schon ein Gewinn ist, wollen wir die in der Internet-Abstimmung von den Lesern gewählten Sieger des Wettbewerbs natürlich auch mit Preisgeldern belohnen. Auf den Gewinner warten 500 Euro, der Zweitplatzierte erhält ein Preisgeld von 200 Euro und die Nummern Drei, Vier und Fünf der Abstimmung werden mit jeweils 100 Euro belohnt - Geld, das ganz nach Belieben für die Projektarbeit oder beispielsweise natürlich auch für eine gemeinsame Freizeitunternehmung verwendet werden kann.

Info
Weitere Informationen zum Wettbewerb "Jugend engagiert sich" unserer Zeitung gibt es bei Ralf Ott, Telefon: 0 73 81/1 87 31 oder per E-Mail: "R.Ott@swp.de".

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

 
 

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

undefined Function "box_swo_tabellen_get_tabledata_by_leokuerzel".
Themenschwerpunkt

Alle Infos zu unserem Wettbewerb "Jugend engagiert sich"

Alle Infos zu unserem Wettbewerb

Region: Ehrenamtliches Engagement junger Leute im Wettbewerb: Unsere Zeitung möchte soziale und ökologische Projekte vorstellen und bewerten lassen. Auf die Sieger warten Preisgelder in Höhe von 1000 Euro.

mehr zum Thema