Clubberer locken Fans ins Schönebürgstadion

Fußball: Der Bundesliga-Aufsteiger aus Nürnberg gibt sich am Mittwoch in Crailsheim die Ehre. Gegner wird eine Hohenlohe-Auswahl sein, betreut von Ralf Kettemann. mehr

Mart Ristl geht zum VfR Aalen

Fußball: Mittelfeldakteur wurde beim VfB Stuttgart ausgebildet und hat früher auch für den TSV Blaufelden gespielt. mehr

Jule Böhm wieder auf dem Siegertreppchen

Bambinilauf: 79 Kinder gehen in Hengstfeld in unterschiedlichen Altersbereichen mit Spaß auf die Strecke. mehr

Wie viel Gartenschau-Potenzial die Stadt Crailsheim schon heute hat, zeigt dieser seit einigen Wochen mögliche Blick in die Jagstaue beim Bullinger Eck.

„Mehr als Stuttgart und ein Stückchen Bodensee“

Landesgartenschau: Die Stadt Crailsheim hofft, dass der Zuschlag für Ellwangen ihre Chancen nicht verschlechtert. OB setzt auf „tadelloses Konzept“. mehr

Beim ersten Hohenlohe International Tattoo in der Arena Hohenlohe gibt es Augen- und Ohrenschmaus nach dem Vorbild schottischer Military Tattoos.

Trommelschläge und Dudelsackmusik

Der Verein Nachbarschaft Crailsheim organisiert das erste Hohenlohe International Tattoo: 14 Gruppen treten in der Arena Hohenlohe in Ilshofen auf und bieten drei Stunden Programm. mehr

Der Hunger war groß in Crailsheim während des Ersten Weltkriegs. Mehl wurde so gut wie möglich gestreckt. Das zeigt dieses Blut- und Pflanzenbrot aus dem Stadtmuseum. Ein Jahr lang ist das Honigglas nun im Haus der Geschichte in Stuttgart zu sehen.

Wenn aus Rüben Butter wird

Das Crailsheimer Blutbrot vertritt die Stadt auf einer neuen Ausstellung zur Demokratie im Lande in Stuttgart. Es erzählt zugleich von wahrlich mageren Zeiten. mehr

Michaela Dautel (li.) und ihre Mitarbeiterin Carina Buchmann (re.) kümmern sich um Hunde, Katzen und Nagetiere.

Hilfe für die lieben Vierbeiner

Im ehemaligen Fabrikgebäude der Firma Sorg betreibt Dr. Michaela Dautel seit Ende Juni ihre Kleintierarztpraxis. Nahezu alle Haustiere werden hier bei kleinen und großen Beschwerden behandelt. mehr

Christiane Wegner-Klafszky vor ihren beiden Großmüttern (Heimat: Oma Lotte - links, Heimat: Oma Meldorf - rechts).

Sinnlich, durchsichtig und in Bewegung

Eine Ahnung vom „Kulturwochenende“ gibt es bei Christiane Wegner-Klafszkys Vernissage im Forum in den Arkaden. mehr

Konrad Schneider, Michael Smolik, Ronay Kücük, Mara Gläß, Fernanda Schmitt, Stephan Reichstein, Leonard Volk, Günther Herz (von links) bei der Übergabe.

Ohne Rassismus, dafür mit Courage

Die Schüler und Lehrer der Eugen-Grimminger-Schule treten in die Fußstapfen ihres Namensgebers: Mehr als 80 Prozent haben dafür unterschrieben, sich gegen Diskriminierung einzusetzen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Dirndlwahl

Wer soll Dirndl-Königin 2017 werden? Die drei Mädels mit der besten Bewertung kämpfen am Montag ...  Galerie öffnen

Promi-Kochen auf der Muswiese

"Promi-Kochen": Beim Knöpfleschaben mit Regierungspräsident Wolfgang Reimer.  Galerie öffnen

Amtseinsetzung der neuen Rektorin in Marktlustenau

Amtseinsetzung von Rektorin Tilla Klingler in der Schule am Kreßberg in Marktlustenau.  Galerie öffnen

undefined Function "box_swo_ap_famanzeigen_by_rss1".
Singles & Flirt
Lara Berger, Daniel Ansorge, Tom Böttcher und Lea Hintermaier (von links) stehen im Landkreis Hall für den Nachwuchs der Wehr ein.

Das Bühlertal gewinnt nicht immer

Von den „Lebensrettern von Morgen“ sprechen die Organisatoren der Langenburger Zeltstadt, in der sich hunderte Jugendfeuerwehrler eingerichet haben. mehr

Mit ganzem Herzen Verwaltungsangestellte: Inge Dill an ihrem Arbeitsplatz.

Inge Dill geht nach 53 in den Ruhestand

Inge Dill – oder besser: „d Dille Inge“ – hat ihr ganzes Berufsleben lang auf dem Brettheimer Rathaus gearbeitet. Seit Kurzem ist sie im Ruhestand – nach mehr als einem halben Jahrhundert. mehr

Bürgermeisterin Petra Weber  und Jochen Schmid von der Netcom BW unterzeichneten den Betreibervertrag.

Schnelles Internet ist im Anmarsch

Net-Com BW und Gemeinde Blaufelden haben dieser Tage den Netzbetriebsvertrag unterzeichnet. mehr

Karl-Heinz Ziegelbauer stößt ins Alphorn.

In Hohenlohe der Alp so nah

Karl-Heinz Ziegelbauer ist sehr musikalisch und arbeitet gern mit Holz – deshalb spielt er das Alphorn nicht nur, sondern baut das Instrument auch selbst. mehr

Kontaminiertes Löschwasser hatte tödliche Folgen: 20 Tonnen Fische verendeten im August 2015 in der Jagst.

Jagst leidet noch an den Spätfolgen

Vor allem im Flussabschnitt bei Kirchberg sind drei Jahre nach der Giftkatastrophe noch längst nicht alle Fischarten wieder heimisch. Angelsportvereine können neuen Besatz mit Spenden finanzieren. mehr

Dach kaputt, Stahlbeton aufgeplatzt

Vor 48 Jahren wurde die Kaufmännische Schule in Hall gebaut. Nun soll für rund 9,41 Millionen Euro saniert werden. mehr

Neues Gesetz macht Umbau und Erweiterung erforderlich

Heimbauverordnung: Wo früher das Krankenhaus in Ilshofen war, ist heute ein Wohnheim. Der Kreisausschuss gibt grünes Licht für Plan und Architekturleistungen. mehr

Volker Breitner (rechts) erklärt Ruth Striebel, Rüdiger Schorpp, Peter Klink, Hermann-Josef Pelgrim, Martin Lindner, Friedrich Bay und Klaus Lindenmeyer die Abläufe im Unternehmen Breitner. Auf dem Foto fehlen Andrea Herrmann und Helmut Kaiser.

Breitner plant den Umzug

Das Haller Unternehmen will seinen Standort im Industriegebiet Stadtheide aufgeben und im Gewerbepark West neu ansiedeln. Der Betrieb beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. mehr

Singen und bewegen: Musikpädagogin Ellen Wenger (rechts) ist bei der Traumkiste in Ingersheim zu Gast. Mit dabei ist die Kita-Leiterin Iris Wielgoß.

Zunge herausstrecken erlaubt

SBS heißt das Programm, was eine Abkürzung für Singen-Bewegen-Sprechen. Was wie Spaß klingt, macht auch Spaß und fördert Kinder ganz nebenbei. mehr

Vergangenen Donnerstag war Martin Blessing, Bürgermeister in Ilshofen, seit 100 Tagen im Amt. Er sagt:  „Es war ein gutes Ankommen, es war ein guter Start. Das finde ich klasse.“ Im Arm hält er ein Vogelhäuschen, das ihm seine Kollegen vom Forstamt zum Abschied geschenkt haben. Für die Ilshofener und die Menschen in den Teilorten  will Blessing Bauflächen erschließen, damit sich die Bauherren dort ihren Traum vom Wohnen im eigenen Haus verwirklichen können.

Martin Blessing: Der Job ist noch vielfältiger, als ich erwartet habe

Ilshofens Bürgermeister Martin Blessing ist seit 100 Tagen im Amt.  Er sagt: „Es war ein gutes Ankommen, war ein guter Start.“ 2019 will er für den Kreistag kandidieren. mehr

Sportler und Gewerbe machen gemeinsame Sache

Neben den vielen Sportangeboten an den drei Tagen in Großaltdorf spielt am Samstagabend eine Band. mehr

Die Schulband sorgt für die passende Begleitmusik.

Alle haben bestanden

Bei der Abschlussfeier der Grund- und Werkrealschule Fichtenberg gibt es in der Oberroter Festhalle ein beachtliches und kurzweiliges Programm. mehr

Bei der Begegnung mit dem Werksverkehr auf der offiziellen Zufahrt der Firma Fertighaus Weiss von Oberrot in Richtung Scheuerhalden bleibt der Crafter am Straßenrand stehen, um den LKW passieren zu lassen.

„Jetzt müssen wir unsere Fehler der letzten 20 Jahre ausbaden“

Der Gemeinderat Oberrot möchte der Firma Fertighaus Weiss weitere Fläche zur Verfügung stellen. Die Stiershofer wehren sich dagegen. mehr

Der Schlossgraben verwandelt sich jeden Abend vor Beginn der Vorführung zur gemütlichen Gastro-Meile.

„Wundersöner Schommerabend“

Open-Air-Kino: Ein Auftakt nach Maß - in der restlos ausverkauften ersten Vorstellung der Saison im Hof des Gaildorfer Alten Schlosses begeistern „Die Sch’tis in Paris“. Der Schlossgraben wird zur Gastro-Meile. mehr

Kinovereins-Vorsitzende Margarete John begrüßt die Gäste zur Festival-Premiere im Schlosshof.

Kniffliges zum großen Festival

Das große Gewinnspiel zum Open-Air-Kino im Hof des Gaildorfer Alten Schlosses ist der Renner. Das Festival hat mit einer ausverkauften Vorstellung begonnen. - Mehr dazu in der Rundschau. mehr

„Auffrischung wird endlich eingeläutet“

Die Kreisstraßen auf dem Gebiet der Stadt Murrhardt erhalten eine Auffrischung. mehr

Ortstermin in Großaltdorf mit Ortschaftsräten und (vorne, von links) Verbandsbaumeister Manfred Sonner, Bürgermeister Frank Zimmermann und Ortsvorsteher Jürgen Jäckel.

Die Steine des Anstoßes sollen weg

Bei einem Ortstermin schaut sich der Eutendorfer Ortschaftsrat die Durchfahrtsstraße in Großaltdorf an. Was dort 1991 gepflastert wurde, geht heute den Anwohnern auf die Nerven. mehr

Drei neue Ankläger in Ellwangen

Tolga Akdemir, Thomas Dieterich und Thilo Braun sind zu Staatsanwälten ernannt worden. mehr

undefined Function "box_swo_get_facebook_profile".